Artnr.: WB 2757/ 20
698,00 €*1

Versand möglich
mit Overnite

Mosin Nagant

Repetierbüchse Mosin Nagant Mod.44 im Kaliber 7,62x54R Baujahr 1945, Sowjetunion, WK2

Hersteller: Mosin Nagant
Modell: Repetierbüchse Mosin Nagant Mod.44 im Kaliber 7,62x54R Baujahr 1945, Sowjetunion, WK2
Kaliber: 7,62x54R
Zustand: 3 - mittlere Gebrauchsspuren
Kurzbeschreibung:
Gebrauchtwaffe Repetierbüchse Mosin Nagant Mod.44 im Kaliber 7,62x54R Baujahr 1945 (Kriegsfertigung), Sowjetunion, WK2. Das Mosin Nagant wurde 1891 als neue Standartbewaffnung der Armee des Zaren ein... ...weiterlesen
Abgabe nur an Inhaber einer Erwerbsberechtigung.

Schwaben Arms GmbH 
Artur Prewo

Neckartal 95
78628 Rottweil
(Baden-Württemberg)
  0741 9429216
  0741 9429218

 
  www.sar-shop.de
Gebrauchtwaffe
Repetierbüchse Mosin Nagant Mod.44 im Kaliber 7,62x54R Baujahr 1945 (Kriegsfertigung), Sowjetunion, WK2. Das Mosin Nagant wurde 1891 als neue Standartbewaffnung der Armee des Zaren eingeführt und später von der Roten Armee der Sowjetunion weitergeführt. Der Bedarf an einem neuen Gewehr war nach dem Krieg zwischen Russland und dem osmanischen Reich offensichtlich geworden, da die russischen Truppen, damals noch ausgerüstet mit einschüssigen Berdan-Gewehren, schwere Verluste durch die mit Repetiergewehren ausgestatteten osmanischen Truppen hinnehmen mussten. Bei der Ausschreibung orientierte sich das russische Verteidigungsministerium stark an der Ausrüstung und den Beschaffungsmaßstäben der kaiserlich-deutschen Armee. Das Gewehr Mosin Nagant setzte sich gegen eine Reihe anderer Entwürfe durch und bewährte sich als neues Standartgewehr Russlands in vielen Konflikten, unter anderem im ersten und zweiten Weltkrieg. Zudem war es in so gut wie jedem Arsenal eines Staats des ehemaligen Ostblocks zu finden.
 
Aus technischer Sicht stellt das Gewehr Mosin Nagant, ebenso wie das Lee Enfield, einen der wenigen kommerziell-erfolgreichen Gegenentwürfe zum Mauser-System dar. Während seiner zahlreichen Einsätze zeigte sich die beinah legendäre Unverwüstlichkeit der Konstruktion, die auch unter widrigsten Bedingungen den Nutzer nicht enttäuscht. Auch die Verwendung der etwas anachronistischen Randpatrone, stellt für das Gewehr kein Problem dar und ist für Fans und Freunde des Nagant-Gewehrs ein Teil des Reizes beim sportlichen Schießen.
Der Zustand der Waffe ist sehr gut und sie verfügt über einen eher selten zu findenden Schaft in Schichtholz. Die Waffe verfügt leider über keinen gültigen Beschuss.
 
Technische Daten :
Gesamtlänge : ca. 100cm
Funktionsprinzip : Zylinderverschluss mit Öffnungsspanner
Lauflänge : ca. 51cm
Kaliber : 7,62x54R
Kapazität : 5x Patronen
 
Erwerb möglich, mit entsprechender Erlaubnis :
Sammler ( Rote Sammler WBK ) und Waffenhandelserlaubnis ( Waffenhändler ).
Abgabe nur an Inhaber einer Erwerbserlaubnis.
 
*1 inkl. 19% MwSt.; zzgl. Versandkosten*2 differenzbesteuert gemäß §25a UStG.;MwSt. nicht ausweisbar; zzgl. Versandkosten*3 inkl. 7% MwSt.; zzgl. Versandkosten** ehemaliger Verkaufspreis des Anbieters