Artnr.: 213084_705594
2.399,00 €*1

Versand möglich
mit Overnite

Springfield

M1G - .308Win

Hersteller: Springfield
Modell: M1G
Kaliber: .308Win
Zustand: neu
Kurzbeschreibung:
Endlich ein Halbautomat im klassischen Holzschaft-Look und Wechselmagazin im Weltstandard-Kaliber .308Win!Den M1G fertigen wir auf Basis von neuwertigen M1 Garand Originalteilen und somit aus unbenutz... ...weiterlesen
Abgabe nur an Inhaber einer Erwerbsberechtigung.

Niedermeier GmbH 
Büchsenmacherei-Waffenhandel-Jagdzubehör

Zenettistraße 29
80337 München
(Bayern)
  089 776737
  089 7212880

 
  www.waffen-niedermeier.de

Endlich ein Halbautomat im klassischen Holzschaft-Look und Wechselmagazin im Weltstandard-Kaliber .308Win!



Den M1G fertigen wir auf Basis von neuwertigen M1 Garand Originalteilen und somit aus unbenutzten, geschmiedeten Systemen aus Springfield-Fertigung. In Anlehnung an das legendäre M14 bzw. M1A wurde ein kürzerer, neuer Lauf verbaut und ein Wechselmagazin realisiert.



Mit unserem M1G haben wir historische, sammelwürdige M1 Garand Teile mit den klaren Vorteilen des M14 vereint. Entgegen des ursprünglich auch full-auto schießenden M14, kann der M1G somit von Sportschützen, Jägern uns Sammlern als reiner Halbautomat erworben werden.

Kurzbeschreibung
System: M1 Garand Gasdrucklader, aufschießend (wie original)
Schaftkappe: original Stahlkappe mit Deckel und Stauraum für Putzzeug und Ersatzteile
Visierung: höhen- und seitenverstellbarer Diopter / seitenverstellbares Balkenkorn
Finish: seidenmatte-dunkelgraue Phosphatierung
Beschuss: Nitro



Aufwertung:


- original Riemen = 24,-€


- Ersatzmagazin = 109,-€


- System aus Winchester-Fertigung = 150,-€ Aufpreis



Geschichte/Randdaten:


Dem in großen Stückzahlen gefertigten und dennoch äußerst selten gewordenen M1 Garand mit Laderahmen-Patronenzuführung wurde ein doch relativ langer Einsatz während und nach dem zweiten Weltkrieg vergönnt. Das M14 hingegen, hatte nur einen recht kurzer Auftritt auf der Bühne der Ordonanzwaffen und nahm durch Einführung des M16/M4 ein viel zu frühes Ende.



Einen ausführlichen Bericht über den M1G finden Sie im
DWJ 08/2021



Mit freundlicher Genehmigung der dwj Verlags-GmbH
www.dwj.de

*1 inkl. 19% MwSt.; zzgl. Versandkosten*2 differenzbesteuert gemäß §25a UStG.;MwSt. nicht ausweisbar; zzgl. Versandkosten*3 inkl. 7% MwSt.; zzgl. Versandkosten** ehemaliger Verkaufspreis des Anbieters